Kreisliga West: Beim SC Altenmünster ist alles an Bord

Bisher hat der SC Altenmünster seine Aufgaben in der Fußball-Kreisliga West alle bestens erledigt. Mit der vollen Punktzahl aus fünf Spielen führen die Zusamtaler die Tabelle an. Am morgigen Sonntag wartet auf den Spitzenreiter beim VfR Jettingen (Anstoß 15 Uhr) die bisher vermeintlich schwerste Aufgabe.

Das sieht jedenfalls SCA-Trainer Goran Boric so.

„Jeder möchten natürlich der Erste sein, der uns Punkte abnimmt“,

hat er seine Schützlinge auf einen hoch motivierten Gegner eingestellt.

Die junge Jettinger Mannschaft um Trainer Walter Zachwey und den vermeintlich besten Stürmer der Liga, Sebastian Hofmiller (kam vom Landesligisten SC Ichenhausen), ist bisher allerdings noch etwas hinter den Erwartungen geblieben.

Goran Boric ist gespannt, wie seine Mannschaft mit der Favoritenrolle umgehen wird.

Knüpft sie an die Form der letzten Wochen an, ist eine „absolute Mehrheit“ in Form von weiteren drei Punkten am Wahlsonntag keine Utopie.

Die Qual der Wahl hat der Coach bei der Aufstellung. Bis auf Bastian Kienle sind alle fit.

Quelle: Augsburger-Allgemeine