Rad und Wandern

Fortbewegen und die Landschaft bewusst erleben, dass ist das Motto unserer Abteilung Rad und Wandern.
Im folgenden finden Sie die Aktivitäten, die für das Jahr 2018 geplant sind.

Die gesamten Termine unserer Rad- und Wanderabteilung können Sie sich auch runterladen und ausdrucken.

 Termine 2018

Wöchentliche Termine

Gymnastik: Oktober bis März jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Altenmünster mit Bernhard Anlauf und Georg Schuster

Radtouren: Mai bis September jeden Donnerstag durch heimische Gefilde. Treffpunkt 18 Uhr am Sportheim.

Termine 2018 der Rad- und Wanderabteilung des SC Altenmünster


15. April (Sonntag): Wandern, Bessinnungswege in Mittelneufnach (ca. 8 km) 9.00 Uhr: Abfahrt am Sportheim mit Privat-Pkw

Wanderstrecke Vormittag: „Weg der Gemeinschaft“ (4 km) – Mittagessen in Mittelneufnach

Wanderstrecke Nachmittag: „Mein persönlicher Weg” (4 km)

Tourleiter: Bernhard Anlauf (Telefon: 08295- 1289)


1. Mai (Dienstag/Feiertag): Radtour nach Allerheiligen (ca. 45 km)
Uhr: Abfahrt am Sportheim

Streckenverlauf: Altenmünster – Unterschöneberg – Scheppacher Forst – Allerheiligen – Scheppach – Röfingen (Mittagessen) – Glöttweng – Rechbergreuthen – Baiershofen – Altenmünster.

Tourleiter: Hubert Hüttmann (Telefon: 08296/1234)


20. Mai (Sonntag): Radtour Hesselbergrunde (ca. 65 km, teilweise schwer)

Abfahrt um 9.00 Uhr: am Sportheim mit Privat-Pkw

Streckenverlauf: Start in Oettingen (Landkreis Donau Ries) mit Weiterfahrt nach Willburgstetten, weiter entlang der Wörnitz über Wassertrüdingen zurück nach Oettingen.

Tourleiter: Johann Ott (Telefon: 08295/969 59 39)


Jahres-Radtour: Breisgau, Elsass, Schweiz – 4. bis 8. Juni (Montag bis Freitag)
Start und Ziel in Freiburg Streckenverlauf 

1. Tag (4. Juni 2018): Anreise von Altenmünster mit dem Bus nach Freiburg. Freuen wir uns auf Freiburg mit dem Münster, Bächle, Köstlichkeiten und auf guten Wein. Wir gehen auf Entdeckungstour durch diese sonnenreiche internationale Universitätsstadt und genießen die badisch sympathische Lebensweise.

2. Tag (5. Juni 2018): Freiburg – Colmar ca. 55 km Übernachtung mit Frühstück in Colmar

3. Tag (6. Juni 2018): Colmar – Mulhouse ca. 76 km Übernachtung mit Frühstück in Mulhouse

4. Tag (7. Juni 2018): Mulhouse – Basel/Weil am Rhein ca. 58 km Übernachtung mit Frühstück in Weil am Rhein (Deutschland)

5. Tag (8. Juni 2018): Weil am Rhein – Freiburg ca. 66 km Am Nachmittag (ca. 16.30 Uhr) individuelle Abreise von Freiburg nach Altenmünster (Bus-Transfer) Voranmeldung (teilweise bereits erfolgt, aber noch möglich bis einschließlich 10. Januar 2018/noch keine Anzahlung)

Tourenleiter: Günther Herdin (Telefon: 08295-643) oder per Mail: g-herdin@t-online.de


24. Juni (Sonntag): Radtour zu den Höhlen der Schwäbischen Alb (ca. 48 km)

8.00 Uhr: Abfahrt mit Privat-Pkw nach Günzburg (am Waldbad)

Streckenverlauf: Günzburg, Leipheim, Riedheim, Rammingen, Lindenau (Höhle des Löwenmenschen – Mittagessen im Schlössle), Lontal (Vogelherdhöhle), Hürben-Charlottenhöhle, Burgberg,
Bergenweiler, Sontheim/Brenz, Riedhausen, Günzburg

Tourleiter: Rainer Lader (Telefon: 08295/1277)


8. Juli (Sonntag): Sportlerwallfahrt in Violau (rege Teilnahme erwünscht)

Organisation: Reiner Lader (Telefon: 08295/1277)


9. Juli (Sonntag): Sportlerwallfahrt in Violau (rege Teilnahme erwünscht

Organisation: Reiner Lader, Telefon: 08295/1277


29. Juli (Sonntag): Radtour Ulm und Ulm herum (ca. 42 km)

8.00 Uhr: Abfahrt am Sportheim in Altenmünster mit Privat-Pkw nach Ulm. (Treffpunkt am Parkplatz Donauhalle in der Friedrichsau). Besuch der Paulskirche in Ulm. Auf Neu-Ulmer Seite steht mit der Kirche Johann Baptist von Gottfried Böhm eine der bedeutensten Kirchen des 20. Jahrhunderts im expressionistischem Stil. Für das Mittagessen haben wir die Gasthausbrauerei zum Schlössle in Neu-Ulm ausgesucht.

Tourleiter: Gerhard Ram


Wanderwochenende 1./2. September 2018 im Donaubergland (Schwäbische Alb)

Abfahrt: Samstag, 1. September, 6.00 Uhr am Sportheim mit Privat-Pkw

Wanderung Samstag: 4. Etappe des „Donauberlandweges“ (14 km) von Fridingen an der Donau zum Kloster Beuren.
Rückfahrt mit Zug oder Bus um Hotel in Fridingen (Abendessen/ Übernachtung)

Wanderung Sonntag: Fahrt zum naheglegenen „Bärenthal“. Rundwanderung „Den Bären auf der Spur“ (11 km). Einkehr in Bährenthal.
Heimfahrt am späten Nachmittag.

Tourleiter: Bernhard Anlauf

Anmeldung: bis Ende März bei Bernhard Anlauf (Telefon: 08295-1289)


16. September (Sonntag) Teilnahme am „Donautal Radlspaß“

Gut organisierte Veranstaltung mit Einstiegsmöglichkeiten auf gut markierten Strecken. Empfohlener Einstieg in Wittislingen (Parkplatz gegenüber dem Sportplatz).
Mehrere Rundkurse möglich, auch verschiedene Streckenlängen. Selbständige Anreise mit Privat-Pkw nach Wittislingen.

Treffpunkt dort um 9.30 Uhr
Anfragen bei Günther Herdin (Tel.: 08295-643)

Sinn beim Radlspaß ist, frei und ohne Gruppenzwang darauf los zu fahren und sich mit anderen Teilnehmern auf den Strecken auszutauschen. Jeder fährt solange, wie er Spaß hat.
Selbständige Rückreise nach Altenmünster.


3. Oktober (Dienstag, Tag der Deutschen Einheit) Wallfahrt mit der Pfarrgemeinde nach Biberbach (ca. 20 km)

Abmarsch: 5.30 Uhr vor dem Rathaus Altenmünster – Mittagessen und Heimfahrt ist selbst zu organisieren


10. November (Samstag) Saisonabschluss mit Wanderung (14.30 Uhr); anschließend gemütliches Beisammensein. Abschlussfeier im Sportheim ab 18 Uhr.


Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Weder der Sportclub Altenmünster noch die Tourenleiter oder Übungsleiter können im Schadensfall haftbar gemacht werden.
Anfallende Kosten (z. B. Stornokosten beim Wanderwochenede oder bei der Wochenradtour) sind von den Teilnehmern selbst zu zahlen.

Verkehrssicherheit an den Fahrrädern:

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat dafür zu sorgen, dass das Fahrrad nach den gesetzlichen Bestimmungen zur Verkehrssicherheit ausgestattet ist. Wenn diese Voraussetzung nicht gegeben ist, kann ein Ausschluss von der Tour erfolgen!