Die Volleyballdamen des SC Altenmünster haben den Start in die neue Saison der Bezirksklasse Nord erfolgreich gemeistert.

Mithilfe einer guten Vorbereitung des Teams durch Spielertrainerin Verena Wiedemann konnten die SC Alerinnen in voller Besetzung in die neue Saison starten.

Mit Vollgas legten die Damen des SCA gegen die Gastgeber des FC Langweid vor und überrumpelten diese mit ihrem selbstbewussten Auftreten und einer souveränen Spielweise.

Der SCA gewann 3:0 (25:12, 25:19, 25:14).

Der zweite Gegner des Tages war die DJK Augsburg Hochzoll.

Die DJK passten sich dem Spiel des SCA gut an und konnten druckvollen Widerstand leisten.

Das Team unter Kapitänin Kathrin Mengele hielt dem aufkommenden Druck jedoch stand und die Spielerinnen stellten ihre Fähigkeiten unter Beweis.

Durch eine abwechslungsreiche Spielweise und durchdachte Spielzüge erarbeiteten sich die Damen des SCA den ersten Satz mit 25:22.

Das harmonische Zusammenspiel der erfahrenen Volleyballdamen und die gute Integration der neuen Spielerinnen Anna-Lena Schmid und Laura Küffner zahlten sich auch im weiteren Spiel aus.

Satz zwei und drei gingen ebenfalls an die SC Alerinnen (25:22, 25:18).

Der SCA gewann auch gegen die DJK Augsburg Hochzoll mit 3:0.

Für den SCA spielten: Bee, P., Donderer, M.; Hartmann, M.; Burkhard, N.; Küffner, L.; Litzel, A., Mengele, K., Panknin, F., Reitenauer, L., Schmid, A., Seitel, P., Wiedemann, V.