Große Veranstaltung in Altenmünster.

Auch Hunde und Radler können an den Start

 

Wenn am Sonntag, 9. April, um 9 Uhr der Startschuss fällt, dann ist das Dutzend voll.

Zum zwölften Mal veranstaltet der SC Altenmünster ein großes Lauf-Event, an dem heuer Teilnehmer sogar mit ihren geliebten Vierbeinern an den Start gehen können.

Wer will, kann sich von seinem Hund durch das Zusamtal und den Weisinger Forst beim Schweißvergießen begleiten lassen.

Das Hauptaugenmerk richtet der Veranstalter auf die fünf verschiedenen Streckenlängen über 21 Kilometer (Halbmarathon), 15 Kilometer, 10,5 Kilometer, 5 Kilometer (Schülerlauf) und 2,1 Kilometer (Kids-Lauf).

An die 250 Läufer gingen vor einem Jahr an den Start, Cheforganisatorin Sonja Schönthier rechnet bei der Neuauflage mit einer ähnlich hohen Zahl.

Wie bei allen bisherigen Veranstaltungen geht es über die längeren Strecken erneut durch insgesamt drei Landkreise (Augsburg, Dillingen, Günzburg).

Erstmals im Angebot ist heuer eine Rad-Tour. Der Titel: „Bike on“. Die Radler starten um 8 Uhr und müssen eine Strecke zwischen 60 und 70 Kilometer zurücklegen.

Eine eigene Verpflegungsstation an der Strecke wird aufgebaut.

Nach allen den Wettbewerben können sich die Teilnehmer – auch Nordic Walking wird angeboten – bei einer Nudelparty im Sportheim stärken.

Dies gilt insbesondere für die Starter am zweiten „Zusam Cross“, der an den Stationen viel Geschicklichkeit und Ausdauer erfordert.

Bis 8. April unter: www.sc-altenmuenster.com oder bei Sonja Schönthier (Laufen) unter 0151 141 24 881 sowie bei Markus Schuster unter 0175 92 77 696 (Rad).

Quelle: Augsburger-Allgemeine