Zwei Heimpleiten für Volleyball-Frauen

Nach der Weihnachtspause leisteten sich die Volleyball-Frauen des SC Altenmünster einen Fehlstart in die Bezirksklasse. Sie verloren in heimischer Halle gegen den SC Kissing und den TSV Aichach. Nach einem langen und kräftezehrenden Spieltag machten sich die SCA Damen am Sonntag auf den Weg ins Allgäu, um im Kreispokalfinale in Ebenhofen den fünften Platz zu erzielen.

Mit einer klaren Kampfansage startete man gegen den SC Kissing und holte den ersten Satz mit 26:24. Starke Aufschläge und Eigenfehler machten den Altenmünsterinnen das Punkten schwer. So gingen die nächsten drei Sätze verloren und der SCA musste sich mit 1:3 geschlagen geben.

Mit fest stehender Abwehr und druckvollen Angriffen machten die SCA-Damen dem Tabellenführer TSV Aichach das Leben schwer, mussten sich dann jedoch nicht nur im ersten Satz (33:35) unglücklich geschlagen geben. Im Tiebreak verpassten die SCAlerinnen den Start und verloren mit 2:3.

Quelle: Augsburger-Allgemeine