SCA nimmt einen Punkt mit nach Hause


Am 4. Spieltag in der Bezirksklasse Nord ging es für die Volleyballerinnen des SC Altenmünster nach Marktoffingen.

Zu Gast war außerdem der TSV Aichach. Leider ging der SCA sieglos nach Hause.

Bei der ersten Begegnung mit den Gastgebern aus Marktoffingen mussten sich die Altenmünsterinnen mit 3:0 geschlagen geben (22:25, 20:25, 17:25).

Die Spielerinnen fanden nicht richtig zu sich selbst und schafften es nicht, den nötigen Druck aufzubauen, um das Spiel zu kontrollieren.

In der zweiten Begegnung mit dem TSV Aichach bekamen die SC Alerinnen, unterstützt durch gute Aufschläge von Anika Litzel, langsam wieder ihr Selbstvertrauen und ihre Sicherheit zurück.

In dieser Partie konnte man ab dem zweiten Satz die gewohnte Leistung der Altenmünsterinnen erkennen.

Leider zeigten die Aichacherinnen die besseren Nerven und gewannen im Tie–Break (7:25, 25:23, 25:23, 23:25, 9:15).

Der SCA steht somit auf dem 8. Tabellenplatz.

Für den SCA spielten: Bee, Donderer, Fink, Hartmann, Klaiber, Litzel, Mengele, Panknin, Seitel, Wiedemann