SCA Volleyballerinnen gehen leer aus


Am 5. Spieltag in der Bezirksklasse Nord waren die Volleyballdamen des SC Altenmünster I zusammen mit dem TSV Gersthofen zu Gast beim TSV Inchenhofen.

Leider ging der SCA leer aus und musste sieglos wieder nach Hause fahren.

Die erste Begegnung gegen den TSV Inchenhofen verlief sehr schleppend.

Die SC Alerinnen hatten große Schwierigkeiten, ihr gewohntes Spielniveau zu zeigen und verloren das Spiel eindeutig 3:0 (9:25, 21:25, 17:25).

In der zweiten Begegnung mit den Tabellendritten aus Gersthofen schöpften sie neuen Mut und drehten wieder auf.

Die Altenmünsterinnen konnten ihre Schnelligkeit und druckvolle Spielweise kurzzeitig wieder abrufen und gewannen so den ersten Satz.

Doch die Spielerinnen aus Gersthofen bewiesen den längeren Atem.

Durch Konzentrationsschwächen schlichen sich viele Eigenfehler ein und auch dieses Spiel musste mit 1:3 (25:21, 27:29, 20:25, 11:25) an den TSV abgegeben werden.

Somit steht der SCA momentan auf Tabellenplatz 5.

Der TSV Gersthofen besiegte den TSV Inchenhofen knapp mit Tiebreak mit 3:2 (13:25, 25:17, 25:14, 19:25, 15:13).

Für den SCA spielten: Burkhardt, Donderer, Fink, Hartmann, Kasperek, Küffner, Mengele, Panknin, Schmid, Seeger, Seitel, Wiedemann