Kreisliga West: 5:0-Erfolg gegen SV Aislingen

manfi_ais

Nichts wurde es aus einem weiteren „Aschberg-Sieg“ in Altenmünster.
Anders als Glött vor wenigen Tagen, blieb Aislingens Angriff auf die Auswärtspunkte beim Titelanwärter der Fußball-Kreisliga West schnell stecken.
Der SCA zeigte sich von der 0:3-Niederlage gut erholt und gewann mit 5:0.

Schon nach zwei Minuten führten die Gastgeber durch Patrick Pecher mit 1:0. Tobias Scherer (34.) und Pecher (43.) legten bis zur Pause auf 3:0 nach. Der SVA schoss in diesen 45 Minuten nur einmal aufs Heimtor durch Steinle per Freistoß. Und nach dem Wechsel wurde es nicht besser für die Gäste – im Gegenteil: Zwei schnelle Treffer durch Manfred Glenk und Dominik Osterhoff bis Minute 54 bedeuteten bereits den klaren Endstand.

Quelle: Augsburger-Allgemeine