SCA Volleyballerinnen starten in die Rückrunde


Beim ersten Spieltag der Rückrunde der Bezirksklasse Nord gingen die Volleyballerinnen des SC Altenmünster zum ersten Mal in dieser Saison leider leer aus.

Die erste Begegnung in der heimischen Halle fand mit dem TSV Friedberg statt.

Die SC Alerinnen starteten stark in die ersten Sätze und konnten sich einen großen Vorsprung erkämpfen.

Doch der TSV schaffte es immer wieder, aufzuholen und nutzte seine Chance.

Der TSV gewann mit 0:3 (20:25, 24:26, 21:25).

Das zweite Spiel gegen den Tabellenersten VSC Donauwörth


musste ebenfalls mit 0:3 abgegeben werden.

Die Donauwörtherinnen punkteten mit starken und schnellen Angriffen und guter Abwehrarbeit.

Im letzten Satz bäumten sich die SC Alerinnen nochmals auf, jedoch verloren sie auch diesen leider knapp. (14:25, 6:25, 23:25).

Der SCA steht somit auf Tabellenplatz fünf und bereitet sich motiviert auf das nächste Heimspiel am 24.2. vor.

Für den SCA spielten: Bee, Burkhardt, Hartmann, Klaiber, Küffner, Litzel, Panknin, Reitenauer, Schmid, Seitel, Wiedemann