SCA erreicht Pokalfinale und geht in die Winterpause


Letzte Woche ging es für die Volleyballerinnen des SC Altenmünster gleich zwei mal nach Augsburg.

Am Montag, den 11.12. stand ein Kreispokalspiel gegen den DJK Hochzoll 4 an, welches die Altenmünsterinnen souverän 3:0 (25:10, 25:14, 25:16) gewannen.

Somit steht der SCA zusammen mit 8 weiteren Mannschaften im Pokalfinale, welches am 14.01.18 in Donauwörth stattfinden wird.

Am Samstag, den 16.12.18 fanden die SCAlerinnen abermals ihren Weg nach Hochzoll, um den letzten Spieltag des Jahres anzutreten.

Die erste Begegnung fand mit dem Gastgeber der DJK Hochzoll 3 statt.

 

Die Altenmünsterinnen starteten kraftvoll in den ersten Satz und gaben den Augsburgerinnen wenig Chancen, zu kontern.

In Satz zwei und drei hielte die DJK stärker dagegen, jedoch überzeugte der SCA auf ganzer Linie und gewann mit 3:0 (25:18,, 25:22, 25:23).

Das zweite Spiel gegen den TSV Inchenhofen erwies sich als schwierigere Partie.

Ein schönes Spiel, bei dem beide Mannschaften ihr Können zeigten.

Die SCAlerinnen bäumten sich immer wieder auf, jedoch konnten sie der schnellen Spielweise des TSV nicht standhalten und mussten sich mit 3:1 geschlagen geben (19:25, 14:25, 25:22, 21:25).

Die Volleyballerinnen des SC Altenmünster gehen zufrieden auf dem 2. Tabellenplatz der Bezirksklasse Nord in die Winterpause und freuen sich bereits auf die Heimspieltage im neuen Jahr (10.02.18,
24.02.18, 24.03.18).

Für den SCA spielten: Bee, Burkhardt, Hartmann, Küffner, Litzel, Mengele, Panknin, Reitenauer, Seitel, Wiedemann