Auswärtssieg für SCA – Volleyballerinnen


Die Volleyballerinnen des SC Altenmünster konnten an Ihrem vierten Spieltag einen Sieg gegen den SC Kissing verzeichnen.

Gastgeber und erste Begegnung an diesem Tag war der FSV Marktoffingen 4.

Es war ein starkes Spiel, beide Mannschaften konnten mit guten Angriffen und schneller Abwehrarbeit punkten.

Die Altenmünsterinnen hatten leider wiederholt mit längeren Tiefs zu kämpfen, welche die Marktoffinger ausnutzen konnten.

Der SCA verlor 3:1 (25:16, 23:25, 25:14, 10:25).

Die zweite Begegnung an diesem Tag war der SC Kissing

 

Die Altenmünsterinnen starteten stark und behaupteten den ersten Satz mit 25:17 für sich.

In den beiden folgenden Sätzen hielten die Kissinger dagegen und die Altenmünsterinnen hatten Mühe, ihre Leistung aufrecht zu erhalten (24:26, 15:25).

Doch den vierten Satz eroberten die SC Alerinnen wieder für sich (25:22) und es ging in ersten Tie-Break dieser Saison.

Durch eine Aufschlagserie von neun Aufschlägen ebnete Kathrin Mengele den Weg zum Sieg.

Die Altenmünsterinnen ließen den Kissingern wenig Chancen, aufzuholen und schlossen den Satz souverän mit 15:4.

Der SCA gewann 3:2 und steht somit auf Tabellenplatz 3 der Bezirksklasse Nord.

Der FSV Marktoffingen besiegte den SC Kissing mit 3:1.

Für den SCA spielten:
Burkhardt, Hartmann, Litzel, Mengele, Panknin, Schmid, Seitel, Wiedemann